aus der aktuellen Ausgabe

Lesen Sie hier ausgewählte Artikel aus der aktuellen Ausgabe. Weitere Beiträge aus allen Regionalausgaben erhalten Sie über unser E-Paper. Artikel aus älteren Ausgaben finden Sie im Archiv.
Und sollten Sie noch kein Abonnent sein: Versuchen Sie es doch einmal mit einem Probeabo.


Aus der KirchenZeitung, Ausgabe 49/2018

So geht Deutschland

Integration umfasst mehr als nur das Studium der Sprache

Gesprächsfetzen schwirren durch den voll besetzten Raum, hin und wieder klingt Lachen auf. Geschirr klappert, der Duft von Kaffee und frischen Brötchen umschmeichelt die Nasen der jungen Leute, die hier frühstücken.

mehr


Aus der KirchenZeitung, Ausgabe 49/2018

Hinsehen, nicht verdrängen

Ausstellung in der Bischöflichen Akademie thematisiert Diskriminierung wegen sexueller Orientierung

Sie blicken offen in die Kamera und damit dem Betrachter in die Augen. Zehn Menschen, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung in ihrem Heimatland diskriminiert und kriminalisiert werden.

mehr


Aus der KirchenZeitung, Ausgabe 49/2018

Da scheiden sich die Geister

Ein Zukunftsthema: Wie umgehen mit der Not vieler Pfarreien, das sakramentale Leben aufrechtzuerhalten?

Zunehmend geht Bischof Helmut Dieser mit einer größeren Zahl von kirchlichen Mitarbeitern ins Gespräch. Wie es sich für einen offenen Austausch gehört, kommen dabei auch konträre Positionen zu Wort. So zum Beispiel kürzlich bei 90 Mitarbeiterinnen aus Pfarrbüros im Bistum.

mehr


Aus der KirchenZeitung, Ausgabe 49/2018

Aus der säkularisierten Stadt

Das Regionalteam Krefeld hat erste Analysen abgeschlossen und sieht viel Potenzial für „Modellansätze“

100 Tage, das klingt viel. Tatsächlich beschreibt es für die frisch installierten Regionalteams gerade einmal die Findungsphase.

mehr


Aus der KirchenZeitung, Ausgabe 49/2018

Auf dem Weg zur Weihnacht

Was die Geschichte in der Gegenwart bedeutet

Mit ihrer wandernden Krippe greifen die Frauen und Männer der ehrenamtlichen Aufsicht in der Citykirche eine alte Tradition aus den 1970er und 1980er Jahren wieder auf.

mehr


Aus der KirchenZeitung, Ausgabe 49/2018

Eine Stimme,die gehört wird

Der Dachverband Pro Arbeit hat viel erreicht für Menschen ohne Arbeit in den Aachener Regionen

Seit 25 Jahren ist Pro Arbeit als Dachverband Sprachrohr für die Menschen in der Städteregion, die sonst keine Lobby haben.

mehr


Aus der KirchenZeitung, Ausgabe 49/2018

Nur keine Angst

Ein Standpunkt von Ruth Schlotterhose

„Was ich kenne, fürchte ich nicht“ – ein derzeit viel zitierter Satz. Er wird oft mit Blick auf die Beziehung von Christen zu Muslimen oder von Europäern zu Nicht-Europäern gebraucht.

mehr

Thema der Woche: 

Kirche in der  Krise: Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter sind zunehmend frustiert und fordern Veränderung

Aus aller Welt:

Abgeordnete debattieren über die Widerspruchslösung zur Organspende

Adventsserie:

Von Heiligen, die in Erwartung gelebt haben. Johannes vom Kreuz: Warten auf das Licht